Zwei Städte – ein Land.

Die Schwesterstädte Bremen und Bremerhaven beeindrucken ihre Besucher mit ungewohnten Einblicken in faszinierende Wissenswelten, ungewöhnlichen Ausblicken auf maritime und historische Sehenswürdigkeiten und viel Weitblick in Kunst und Kultur. Gemeinsam bilden sie Deutschlands kleinstes Bundesland, sind aber ganz groß in punkto Innovation und Lebensqualität. Bremen und Bremerhaven locken mit historischer und maritimer Vielfalt. Staunen Sie über die Pracht des Bremer Marktplatzes mit dem Bremer Rathaus, seit 2004 gemeinsam mit der Roland‐Statue auch UNESCO‐Welterbestätte. Schlendern Sie durch die Altstadt und erkunden Sie auf den Spuren der Stadtmusikanten die Hansestadt. Oder lassen Sie sich frischen Wind um die Nase wehen und erkunden Sie die Seestadt Bremerhaven. Faszinierende Ausstellungen in den Havenwelten und beeindruckende Überseehäfen stillen das Fernweh. Ob zu Land oder zu Wasser: Wagen Sie eine Entdeckungsreise!
Eine erfolgreiche Tourismusentwicklung fundiert auf einer guten und strategischen Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Entscheidungsträgern sowie Leistungsanbietern. Dank der in der Vergangenheit – auf der Grundlage des 2005 erstellten Tourismuskonzeptes Land Bremen 2015 – geschaffenen öffentlichen Rahmenbedingungen und getätigten privaten Investitionen ist es uns gemeinsam gelungen, unser Land Bremen erfolgreich im Wettbewerb zu positionieren und die touristische Attraktivität der Städte Bremen und Bremerhaven zu steigern. Basis der weiterführenden Tourismusentwicklung ist die Landestourismusstrategie 2025.