Wissens- und Erlebniswelten

„Erkläre es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Lass es mich selber tun und ich werde es verstehen.“ Was schon der alte Konfuzius wusste, wird im Erlebnisland Bremen ganz hautnah spürbar. Denn hier gibt es Museen, die Wissen unterhaltsam vermitteln. Und Erlebniscenter, die viel mehr als nur Spaß machen. Für die „Wissenswelten“ in Bremen und Bremerhaven gilt: Die Mischung macht’s – fundierte Informationen, verständlich aufbereitet und anschaulich präsentiert. Spannende Sonderausstellungen in den Einrichtungen ergänzen das Portfolio.

Aufregende Erlebniswelten und Science Center, Einblicke in zukunftsweisende Technologien – Bremen beweist mit zahlreichen Projekten, dass Wissenschaft nicht langweilig sein muss. Die Wissenswelten in Bremen finden immer wieder neue Wege, ihre Besucherinnen und Besucher zu begeistern. Wie zum Beispiel das Universum Bremen mit den Themenbereichen Technik, Mensch und Natur, das Naturerlebniszentrum botanika mit erstaunlichen Pflanzenphänomenen oder der Denkort Bunker Valentin. Auch ein Besuch im Bremer Geschichtenhaus darf nicht fehlen, denn hier wird die Bremer Geschichte live präsentiert. Sollte es Sie in die Ferne ziehen, ist das Übersee-Museum einen Besuch wert.
Wo die Weser in die Nordsee mündet, liegt die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste, Bremerhaven. Die Erlebnis‐ und Wissenswelten sind am Puls der Zeit. Moderne Ausstellungskonzepte lassen aus der Geschichte heraus die Gegenwart verstehen. Präsentiert werden Themen wie Migration im Deutschen Auswandererhaus, Klimawandel im Klimahaus Bremerhaven 8 ° Ost und moderne Schatzsuche im Deutschen Schifffahrtsmuseum. Und ein Besuch im Themenzoo, dem Zoo am Meer, spezialisiert auf wasserlebende und nordische Tiere, darf natürlich auch nicht fehlen.